Fünf Läufer des FSV in Naumburg am Start

Am Sonntag, 19. April, fand in Naumburg der City-Lauf statt, der auch für den „novo nordisk“-Landescup gewertet wird. Für den FSV Köthen waren fünf Aktive am Start, die durchweg mit guten Leistungen nach Hause fahren konnten. Gelaufen wurde auf einer flachen Runde von einem Kilometer in der Innenstadt.

Über die Fünf-Kilometer-Strecke ging Gertrud Sopart an den Start und konnte als älteste Teilnehmerin des Feldes die fünf Runden in 42:36 Minuten beenden. Für ihre Leistung hat sie die entsprechende Würdigung erfahren.

Die anderen vier Teilnehmer gingen über die 10 Runden an den Start. Als Schnellster erreichte Jürgen Benke das Ziel. Er überquerte die Ziellinie nach 41:40 Minuten und wurde damit in der Altersklasse M50 Vierter. In der AK M75 erkämpfte sich Günter Mottl mit einer Zeit von 59:03 Minuten den dritten Platz. Vor allem mit der Zeit war er sehr zufrieden. Georg Sopart und Otto Kretschmann, beide M80, wurden Erster und Zweiter in der AK. Georg als ältester Teilnehmer des Feldes hat das Ziel nach 1:03:13 Stunden erreicht und Otto war nach 1:10:31 Stunden im Ziel.
 

Kommentar verfassen