Köthener Läufer in Magdeburg erfolgreich

Mit vier Läufern ist der FSV Köthen zu den Wettkämpfen des Magdeburger Marathonlaufes angetreten. Alle vier konnten sich im absoluten Vorderfeld der jeweiligen Altersklasse platzieren.

Erste Plätze erlief sich Georg Sopart auf der Halbmarathonstrecke. Seine Siegerzeit in der Altersklasse M80 von 2:14:35 Stunden ist eine ganz starke Leistung.

Bei den Frauen hat Gertrud Sopart ebenfalls den ersten Platz in der Altersklasse W75 erkämpft. Sie erreichte das Ziel beim 13-Kilometerlauf nach sehr guten 1:43:24 Stunden. Den zweiten Platz in der M75 über die 13 km erreiche Otto Kretschmann mit einer Zeit von 1:31:29 Stunden. Als vierter Läufer des FSV konnte sich Günter Mottl ebenfalls über 13 km den dritten Platz in der M70 erlaufen. Mit seiner Zeit von 1:11:01 Stunden lag er dabei noch im ersten Drittel des Gesamtfeldes.

Kommentar verfassen