Fünf Läufer beim Elbdeichmarathon

Am Sonntag, 17. April fand der Elbdeichmarathon in Tangermünde statt. Fünf Aktive des FSV Köthen waren hier am Start. Mit guten Resultaten kehrten sie nach Köthen zurück.

Georg Sopart lief als einziger FSV-Teilnehmer den Halbmarathon und belegte in der Altersklasse M85 den ersten Platz mit einer Zeit von 2:30:47,7 Stunden.

Gertrud Sopart lief in der W75 die 10-Kilometer-Strecke und benötigte dafür 1:28:51,4 Stunden. Damit belegte sie den ersten Platz und schaffte es unter 1:30 Stunden das Ziel zu erreichen, was sie sich auch fest vorgenommen hatte.

Elke Stöber(W55 – 7. Platz) und Frank Stöber(M60 – 6. Platz) blieben auf der 10-Kilometer-Strecke beide unter einer Stunde, was auch das anvisierte Ziel von Elke war. Nach 58:45,1 Minuten erreichte Elke die Ziellinie und Frank war nach 58:48,8 Minuten im Ziel.

Otto Kretschmann belegte in der M80 einen guten dritten Platz in 1:10:03,2 Stunden.

Kommentar verfassen