Starke Laufleistungen

Am Pfingstmontag fand traditionell in Nellschütz der 11. Gerstewitzer Mühlentaglauf statt, der als 8. Wertungslauf für den Gaensefurther Läufercup 2011 gewertet wird. Dort konnten Köthener Läufer mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Bei angenehmen Wetter ging es auf eine 10 km lange, abwechslungsreiche Strecke, an deren Wendepunkt um die Gerstewitzer Mühle gelaufen wurde. Von Anfang an setzte sich eine Dreiergruppe ab, die den Sieg unter sich ausmachte. Es siegte Bartholomäi von den Halleschen LA-Freunden in 33:24 min. In der Verfolgergruppe befanden sich Egbert Zabel vom FSV Köthen und Heiko Naumann vom Skiclub 1927 Köthen. Nach einem starken Rennen wurde Zabel in 36:04 min Gesamt-Sechster und damit Erster in der AK M55. Naumann, endlich mit einer Leistungssteigerung, wurde Gesamt-Zehnter in 36:49 min, was in seiner AK M35 Platz 2 bedeutete. Für die drei Erstplatzierten jeder AK gab es bei der Siegerehrung neben der Urkunde als Präsent ein frischgebackenes Rundbrot.

Vor der Sommerpause findet am 03.07.2011 der 9. Landescuplauf im Rahmen des 2. Haldenslebener Rolandlaufes über 14 km statt. Weiter geht es dann mit den letzten vier Läufen erst im Oktober.

Kommentar verfassen