Erfolg beim Landescup und Regensburgmarathon

Beim Regensburgmarathon konnte sich Steffen Borsch über 10 km über einen neue persönliche Bestzeit freuen. Gleich am nächsten Tag belegten zwei FSV-Läufer beim 7. Landescup-Lauf Sachsen-Anhalt den ersten Platz.

Regensburgmarathon

Am 4.6. fand der Regensburgmarathonlauf statt, bei dem auch ein 10-km-Straßenlauf ausgeschrieben war. In diesem Lauf belegte Steffen Borsch (AK 35) in der persönlichen Bestzeit von 37:31 min den dritten Platz.

Landescup-Lauf Sachsen-Anhalt

Der 7. Landescup-Lauf Sachsen-Anhalt fand am 05.06.2011 bei hochsommerlichen Temperaturen im Rahmen des 32. Hopfengarten-Pokallauf in Magdeburg über 10 km statt. Es mussten zwei 5-km-Runden gelaufen werden – auf einer Strecke, die keinen Schatten bot. Einige Anwohner sorgten mit ihren Gartenschlauchduschen für etwas Abkühlung.

Am Start waren auch zwei Läufer des FSV Köthen. Beide konnten in ihren Altersklassen den ersten Platz erreichen. In der AK 80 gewann Georg Sopart als ältester Starter in 1:01:16 h und in der AK 55 gewann Egbert Zabel in 38:07 min. Das war Platz 14 in der Gesamtwertung aller 212 Starter. Ein weiterer Starter aus Köthen war Heiko Naumann vom Skiclub 1927. Er belegte Platz 4 in der AK 35 in 41:02 min.

Der nächste LC-Lauf findet am 13.06.2011 als 11. Gerstwitzer Mühlentaglauf in Nellschütz statt.

Kommentar verfassen